Schlagwort-Archive: analyse

Die Restabilisierung der gesetzlichen Rentenversicherung: Eine evolutionstheoretische Analyse der Reformen zwischen 2001 und 2007 (VS College)

Veröffentlicht unter Rentenversicherung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geldanlage in Staatsanleihen: Eine risikopolitische Analyse

Geldanlage in Staatsanleihen: Eine risikopolitische Analyse

Eigenschaften:

Sind Staatsanleihen sicher? In diesen Zeiten suchen viele Menschen nach Möglichkeiten, ihr Geld sicher und gewinnbringend anzulegen. Bieten Staatsanleihen dazu eine Chance? Das Buch zeigt auf, was Staatsanleihen überhaupt sind. Außerdem wird anschaulich beschrieben, wie Staatsanleihen "funktionieren" und welche Chancen und Risiken sie bieten.

Kaufen!
Preis:


Veröffentlicht unter Tagesgeld | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Immobilien-Leasing im öffentlichen Sektor: Eine finanzwissenschaftliche und institutionenökonomische Analyse

Immobilien-Leasing im öffentlichen Sektor: Eine finanzwissenschaftliche und institutionenökonomische Analyse (Europäische Hochschulschriften / ... / Publications Universitaires Européennes)

Eigenschaften von Immobilien-Leasing im öffentlichen Sektor: Eine finanzwissenschaftliche und institutionenökonomische Analyse (Europäische Hochschulschriften / ... / Publications Universitaires Européennes):

- wird häufig als ein alternatives Finanzierungsmodell für öffentliche Investitionen diskutiert. Es steht dabei in Konkurrenz zum kreditfinanzierten Eigenbau. Ziel der Arbeit ist es, unter ökonomischen Gesichtspunkten Immobilien- mit dem kreditfinanzierten Eigenbau zu vergleichen. Im allokationspolitischen Teil wird eine Wirtschaftlichkeitsanalyse der alternativen Finanzierungsarten - basierend auf der Barwertmethode - durchgeführt. Anschließend wird das Immobilien- mit dem kreditfinanzierten Eigenbau aus der Perspektive der Neuen Institutionenökonomik verglichen. Es zeigt sich, dass Immobilien- - unter bestimmten Voraussetzungen - ein geeignetes Finanzierungsmodell darstellt und als Alternative zum kreditfinanzierten Eigenbau angesehen werden kann.

Kaufen!
Preis: EUR 56,95


Veröffentlicht unter Baufinanzierung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Synthetische vs. volle Replikation bei Exchange Traded Funds (ETF): Eine kritische Analyse

Synthetische vs. volle Replikation bei Exchange Traded Funds (ETF): Eine kritische Analyse

Eigenschaften von Synthetische vs. volle Replikation bei Exchange Traded Funds (ETF): Eine kritische Analyse

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Hochschule Aschaffenburg (Fakultät Wirtschaft und Recht), Veranstaltung: Finance, Sprache: Deutsch, Abstract: Bereits seit mehreren hundert Jahren existieren Aktien. Sinn und Zweck der ersten Aktien war es, große Investitionen in Seefahrtsgeschäfte zu ermöglichen. Um den sukzessive gewachsenen Aktienmarkt schneller und einfacher im Blick zu haben, entwickelten die Herausgeber des Wall Street Journal, Charles Henry Dow und Edward David Jones, 1896 den ersten vielbeachteten Aktienindex, den Dow Jones Industrial Average. Dies sollte jedoch nur der Anfang sein. Bis heute gibt es mehr als 30.000 verschiedene Indizes, deren Bedeutung und Aufgaben vielschichtiger geworden sind. Hatten Indizes ursprünglich rein deskriptive Aufgaben zu erfüllen, so fungieren Indizes heute auch als Basisinstrumente für Anlageprodukte. Zu einer der bedeutendsten Anlagemöglichkeit zählen hierbei Indexfonds, die auch als bezeichnet werden. Gemäß der Grundmaxime „If you can’t beat the market, join it!“ hat sich diese Anlagekategorie zu einer der spannendsten des gesamten Kapitalmarkts entwickelt. Aktuell wird die ETF-Branche aufgrund ihrer Bedeutung und den daraus resultierenden Risiken kritisch hinterfragt. Anlässlich der aktuellen Diskussion ist es das Ziel dieser Arbeit einen Überblick der verschiedenen Abbildungsverfahren von Indizes im Rahmen von Exchange Traded (ETFs) zu geben und diese anschließend kritisch zu hinterfragen. Die gewonnene Transparenz kann in der Praxis zur systematischen Auswahl spezifischer ETF-Anlageprodukte vor dem Hintergrund der Rendite-, Risiko- und Kostenoptimierung genutzt werden.

Um einen strukturierten Vergleich von synthetischen und voll replizierenden ETFs darzustellen, wird eingangs auf die Charakteristika und den Ursprung von ETFs eingegangen. Anschließend werden die Grundzüge des passiven Portfoliomanagements im Lichte der modernen Portfoliotheorie betrachtet und auf die bei der Indexreplizierung entstehenden Probleme eingegangen. Der Kern der Arbeit widmet sich der Gegenüberstellung von synthetischen und voll replizierenden Indexfonds. Diese Entscheidung stellt zweifelsfrei das bedeutendste Problem beim Management eines ETFs dar. Anschließend wird ein direkter Vergleich beider Verfahren des „Indexings“ nach Performance- und Risikogesichtspunkten durchgeführt. Im Rahmen der Risiken liegt der Fokus auf den ETF-spezifischen Risiken. Die Arbeit schließt mit einem Fazit und dem Ausblick auf die weitere Entwicklung von Indexfonds.

Kaufen!
Preis:


Veröffentlicht unter Fonds | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Trading mit Intermarket-Analyse: Murphy´s Visual Approach – Wie Sie die Märkte schlagen

Trading mit Intermarket-Analyse: Murphy´s Visual Approach - Wie Sie die Märkte schlagen

Eigenschaften von Trading mit Intermarket-Analyse: Murphy´s Visual Approach - Wie Sie die Märkte schlagen:

Intermarket- bezeichnet die von zwei oder mehr sich gegenseitig beeinflussenden Assetklassen oder Märkten mit dem Ziel, die Stärken und Schwächen aufzudecken. Statt sich nur einzelne Assetklassen oder Märkte anzusehen, berücksichtigt die Intermarket- die Wechselwirkungen beispielsweise zwischen Aktien, Anleihen, Rohstoffen oder Währungen.

John Murphy hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Intermarket-Analyse ein unverzichtbarer Teil der Technischen Analyse wurde. In seinem neuen Buch zeigt Murphy, wie Trader auch unter schwierigen Umständen erfolgreich sein können. Intensiv geht er auf die Auswirkungen von Konjunkturzyklen oder den Einfluss bestimmter Branchen auf die Märkte ein.

Der Trader bestimmt auf Basis der Intermarket-Analyse, wie er optimal in Aufschwung- und Boomphasen, aber auch bei einer sich abschwächenden Konjunktur investiert. Als wichtiges Instrument stellt Murphy zudem - (ETFs) und ihre Bedeutung für die Intermarket-Analyse vor und zeigt, wie Trader von den neuesten Entwicklungen profitieren. Mit mehr als 150 vierfarbigen Beispielcharts und praktischen Anleitungen zu sämtlichen Chartmustern gibt Murphy eine einzigartige Einführung in die Intermarket-Analyse.

Kaufen!
Preis:


Fonds

Veröffentlicht unter Fonds | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar