Schlagwort-Archive: modell

Die Gesundheitsreform in den Niederlanden: Ein Modell für Deutschland?

Die Gesundheitsreform in den Niederlanden: Ein Modell für Deutschland?

Eigenschaften:

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,3, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Zum 1. Januar 2009 ist mit dem Gesundheitsfonds das Kernstück der in in Kraft getreten. Damit sind die von der großen Koalition beschlossenen Reformelemente weitgehend umgesetzt.

Die Schwachstellen der Finanzierung des Gesundheitssystems werden durch die Reform nicht beseitigt. Jedoch ist eine grundlegende Reform nicht nur der Einnahmen-, sondern auch der Ausgabenseite dringend erforderlich. Das gegenwärtige System wird sich in seiner bestehenden Struktur nicht mehr lange finanzieren lassen. Insbesondere durch den medizinisch-technischen Fortschritt waren in der Vergangenheit mehrfach Beitragssteigerungen notwendig geworden. Vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung erhöht sich die Dringlichkeit dieses Unterfangens weiter. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Zunahme des Anteils älterer Menschen an der Bevölkerung sowohl zu höheren Ausgaben für Gesundheitsleistungen als auch zu geringeren einkommensabhängigen Einnahmen führen wird.

Neben Deutschland standen auch die Niederlande der Problematik von Ausgabensteigerungen, von Ineffizienz und des demographischen Wandels gegenüber. Die Beibehaltung des dort bestehenden Krankenversicherungssystems wäre ebenfalls nur durch weitere Beitragserhöhungen bzw. Leistungskürzungen möglich gewesen. Die niederländische Regierung reagierte darauf mit einer grundlegenden Gesundheitsreform, die am 1. Januar 2006 in Kraft trat.

Kernidee der niederländischen Gesundheitsreform war, den Wettbewerb sowohl auf Seiten der Krankenversicherer als auch auf Seiten der Leistungserbringer zu erhöhen. Im Zuge dessen wurden die gesetzlichen Krankenkassen privatisiert und eine Versicherungspflicht für alle Bürger eingeführt. Auf der Finanzierungsseite dieser (Bürger-)Versicherung wurden die Beiträge von den Arbeitskosten entkoppelt und durch einen Pauschalbetrag ersetzt. Des Weiteren wurde die Ausgabenseite neu geordnet und versucht die Effizienz der Leistungserbringung zu steigern.

Dies hat weit über die Grenzen der Niederlande Beachtung gefunden und bedarf gerade aus deutscher Sicht einer genaueren Betrachtung. Schließlich waren die Niederlande neben Deutschland das letzte Land in Europa, in welchem vor der Gesundheitsreform noch zwei vollwertige Versicherungszweige nebeneinander bestanden: Die und die gesetzliche .

Einige Elemente der niederländischen Reform erscheinen für Deutschland durchaus sachgerecht und politisch konsensfähig.

Kaufen!
Preis:


PKV für Beamte
Veröffentlicht unter Private Krankenversicherung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Sachwert-Strategie nach dem Yale Modell: Investieren Sie ihr Geld wie die Profis. 15 Punkte für kontinuierliche Erträge und 100%igen Kapitalerhalt.

Die Sachwert-Strategie nach dem Yale Modell: 3. Auflage (13.08.2016) Investieren Sie ihr Geld wie die Profis. 15 Punkte für kontinuierliche Erträge und 100%igen Kapitalerhalt.

Eigenschaften von Die Sachwert-Strategie nach dem Yale Modell: 3. Auflage (13.08.2016) Investieren Sie ihr Geld wie die Profis. 15 Punkte für kontinuierliche Erträge und 100%igen Kapitalerhalt.

3. überarbeitete Auflage (13.08.2016)
Was erwartet Sie?
•Weder eine Produktbeschreibung noch eine Produktempfehlung - beides werden Sie in diesem Buch nicht finden.
•Ein Schnellkurs für einen eigenverantwortlichen Umgang mit der Planung, Organisation und Umsetzung ihres eigenen Vermögensaufbaus.
•Ein Konzept, welches Sie befähigt eine eigene Anlage- zu entwickeln und diese anschließend selbstständig umzusetzen.
•Eine Strategie, welche für jeden Privatanleger geeignet ist - Voraussetzung dafür: etwas Zeit , sich Wissen aneignen, die Grundeinstellung Zusammenhänge verstehen zu wollen und Etabliertes in Frage zu stellen.
•Das angestrebte Ziel ist es, langfristig mehr als 5% Rendite pro Jahr zu erwirtschaften - keine Schwankungen wie bei Aktien und Fonds zu haben - ohne dem befürchteten Totalverlustrisiko ausgesetzt zu sein.
•Eine Checkliste zum Finden der 15 häufigsten Fehler bei ihren bestehenden und zukünftigen Kapitalanlagen.

Solange wir wichtige Angelegenheiten, wie das Thema „“, an Andere delegieren, werden wir immer wieder damit konfrontiert und auch überrascht sein, dass Anlageerfolge auf sich warten lassen oder sich das Vermögen plötzlich „in Luft auflöst“ und nicht mehr verfügbar ist.

Gehen Sie einen großen Schritt nach vorn in ihre eigene finanzielle Unabhängigkeit, zu mehr Zufriedenheit, hinein in ein sorgenfreieres Leben.

Starten Sie jetzt!

Viel Spaß mit der Lektüre dieses Buches und bei interessanten Gesprächen mit anderen Menschen in ihrem Umfeld wünscht Ihnen,
ihr Thomas Bergmann
Firma Bergmann Finanzpartner
http://die-SachwertStrategie.de

Kaufen!
Preis:


Veröffentlicht unter Fonds | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erkennen und Tarifieren von Umweltrisiken gemäß Umwelthaftpflicht-Modell: Ein Leitfaden für die Praxis – Mit Hinweisen zur Umweltschadensversicherung

Erkennen und Tarifieren von Umweltrisiken gemäß Umwelthaftpflicht-Modell: Ein Leitfaden für die Praxis - Mit Hinweisen zur Umweltschadensversicherung (VersicherungsForum)

Übersicht über die Eigenschaften von Erkennen und Tarifieren von Umweltrisiken gemäß Umwelthaftpflicht-Modell: Ein Leitfaden für die Praxis - Mit Hinweisen zur Umweltschadensversicherung (VersicherungsForum)

Das in nunmehr 4. Auflage vorliegende Buch wurde geschrieben, um die Umsetzung des Umwelthaftpflicht-Modells in die zu erleichtern. Die Risiken werden - nach Risikobausteinen sortiert - dem zugeordnet, was der Sachbearbeiter/Firmenkundenbetreuer/Vermittler kennt, nämlich den Wagnisnummern der Betriebshaftpflichtversicherung. Verarbeitet wurden - das gesamte Umwelthaftungsgesetz - das vollständige Verzeichnis der nach Bundesimmissionsschutzgesetz genehmigungsbedürftigen Anlagen - wesentliche nach anderen umweltrelevanten Vorschriften (Abfallrecht, Wasserrecht, Gewerberecht u.a.) anzeige- oder genehmigungspflichtige Anlagen - die Anlagen im Sinne des Wasserhaushaltsgesetzes (Lageranlagen und HBV-Anlagen) - die Abwasseranlagen sowie die Einwirkungsrisiken - die Umweltschaden-Regressrisiken In den mittlerweile sieben Jahren seit dem Erscheinen der 3. Auflage hat sich die Umwelthaftpflichtversicherung weiter etabliert. In diese Zeit fallen die Verabschiedung der EU-Umwelthaftungsrichtlinie und deren Umsetzung in deutsches Recht durch das Umweltschadensgesetz. Nicht zuletzt sind es die weitere Überarbeitung der Struktur des Haftpflichttarifes durch den GDV sowie die Änderungen im Anlagenkatalog nach Bundesimmissionsschutzgesetz, die eine Aktualisierung des Buches erforderlich machten. Zu jeder Tarifstelle finden sich Bewertungshinweise zur Umweltschadensversicherung, unterteilt nach Betriebsstätten-, Produkt- und Servicerisiko, nach Normalbetrieb und Störfall, den Zusatzbausteinen und der verschuldensabhängigen oder verschuldensunabhängigen Haftung.

Kaufen!
Preis: EUR 58,00


Veröffentlicht unter Firmenversicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und private Krankenversicherung (PKV): Modell eines zukunftssicheren Systems. Vortrag gehalten auf Einladung der … für Versicherungswesen am 25.1.1999

Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und private Krankenversicherung (PKV): Modell eines zukunftssicheren Systems. Vortrag gehalten auf Einladung der ... für Versicherungswesen am 25.1.1999

Eigenschaften von Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und private Krankenversicherung (PKV): Modell eines zukunftssicheren Systems. Vortrag gehalten auf Einladung der ... für Versicherungswesen am 25.1.1999:

Die vorliegende Veröffentlichung, die einen Vortrag bei der Münsterischen Forschungsstelle für Versicherungswesen am 25.1.1999 beinhaltet, befaßt sich mit der Finanzierung des Gesundheitswesens durch die . Eingangs werden die Kosten und Ergebnisse der Gesundheitswesen in im europäischen Vergleich dargestellt. Daran schließt sich eine kurze Darstellung des gegliederten Krankenversicherungssystems in an. Ein Teil der Publikation zeigt die ökonomischen und rechtlichen Konsequenzen einer Grenzverschiebung zwischen GKV und PKV auf. Während die wirtschaftlichen Auswirkungen einer Erhöhung der Beitragsbemessungsgrenze und/oder der Pflichtversicherungsgrenze auf die Finanzierung der GKV allenfalls marginal sind, stellt die Erhöhung aus juristischer Sicht einen Verstoß gegen mehrere Rechtsnormen dar. Im Zentrum der Veröffentlichung steht eine Modellskizze, die sich an Solidarität, Wettbewerb und demographischem Wandel orientiert. Eine Vorsorgekomponente fängt die demographischen Veränderungen auf. Ein einheitlicher Pflichtschutz mit entsprechenden Ausgleichsmechanismen, der auf eine adäquate medizinische Versorgung abstellt, und eine steuerfinanzierte Subjektförderung sichern Solidarität und Wettbewerb im Gesundheitswesen auf Dauer. Abschließend werden die europäischen Perspektiven eines solchen Modells insbesondere für den Binnenmarkt angerissen.

Kaufen!
Preis: EUR 11,50


Veröffentlicht unter Private Krankenversicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorsorgekonzepte im 3-Schichten-Modell: Ausbildungsliteratur

Vorsorgekonzepte im 3-Schichten-Modell: Ausbildungsliteratur

Eigenschaften

Kaufen!
Preis: EUR 9,99


Veröffentlicht unter Rentenversicherung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar