Schlagwort-Archive: privaten

Berufsunfähigkeitsversicherung: Eine vergleichende Darstellung der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung und der Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung: Eine vergleichende Darstellung der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung und der Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung

Eigenschaften von Berufsunfähigkeitsversicherung: Eine vergleichende Darstellung der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung und der Berufs- und Erwerbsunfähigkeitsversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung:

Kaufen!
Preis:


Mehr Erwerbsunfähigkeitsversicherung Produkte

Veröffentlicht unter Risikolebensversicherung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Problem der Informationsgewinnung für die vorvertragliche Risikoprüfung auf Seiten des privaten Berufsunfähigkeitsversicherers

Das Problem der Informationsgewinnung für die vorvertragliche Risikoprüfung auf Seiten des privaten Berufsunfähigkeitsversicherers (Düsseldorfer Reihe)

Eigenschaften von Das Problem der Informationsgewinnung für die vorvertragliche Risikoprüfung auf Seiten des privaten Berufsunfähigkeitsversicherers (Düsseldorfer Reihe):

Die Versicherungsunternehmen sind für die vorvertragliche Risikoprüfung darauf angewiesen, Informationen über das zu versichernde Risiko zu erlangen. Bei der handelt es sich dabei vor allem um personenbezogene Gesundheitsdaten, an denen der Versicherungsnehmer ein (persönlichkeits-)rechtlich legitimiertes Geheimhaltungsinteresse hat. Vor dem Hintergrund dieses Interessenkonflikts werden in der vorliegenden Untersuchung die verschiedenen Informations- und Auskunftsquellen des Versicherers aufgezeigt. Ziel der Arbeit ist es, die damit zusammenhängenden Probleme und rechtlichen Anforderungen darzustellen, kritisch zu würdigen und (rechtliche) Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Dabei setzt sich die Autorin insbesondere mit der vorvertraglichen Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers auseinander, die durch die VVG-Reform entscheidende Änderungen erfahren hat. Erörtert werden aber auch die rechtlichen Probleme von ärztlichen, vor allem genetischen, Untersuchungen und die Informationsgewinnung durch die Erhebung personenbezogener Gesundheitsdaten bzw. durch die Organisation des Versicherungsgeschäfts. Die Arbeit bietet wichtige Aufschlüsse für alle, die mit der vorvertraglichen Informations-gewinnung und Risikoerhebung in der Berufsunfähigkeitsversicherung befasst sind, sei es als Vermittler, Arzt oder Versicherungsjurist bei der Erstellung von Antragsformularen.

Kaufen!
Preis: EUR 52,00


Mehr Gesundheitsfragen Berufsunfähigkeitsversicherung Produkte

BU-Versicherungen

Veröffentlicht unter Berufsunfähigkeitsversicherung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die gesetzliche Unfallversicherung. Grundlagen für den Verkauf der privaten Unfallversicherung. Gehlenbuch 30200.

Die gesetzliche Unfallversicherung Grundlagen für den Verkauf der privaten Unfallversicherung Gehlenbuch 30200

Eigenschaften von Die gesetzliche Unfallversicherung Grundlagen für den Verkauf der privaten Unfallversicherung Gehlenbuch 30200

Kaufen!
Preis:


UV

Veröffentlicht unter Unfallversicherung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Invalidität in der privaten Unfallversicherung

Die Invalidität in der privaten Unfallversicherung: Rechtsgrundlagen und medizinische Begutachtung

Eigenschaften von Die Invalidität in der privaten Unfallversicherung: Rechtsgrundlagen und medizinische Begutachtung

Ärztliche Gutachter und Sachbearbeiter in Versicherungsunternehmen können sich mit diesem bewährten Kompendium einen schnellen Überblick über die rechtliche und Beurteilung von Invaliditätsfällen verschaffen. Die 4. Auflage berücksichtigt die aktuellen Entwicklungen, insbesondere die Korrekturen der Bemessungsempfehlungen. Diese von erfahrenen Gutachtern entwickelten und von den zuständigen medizinischen Fachgesellschaften gebilligten Vorschläge zur sachgerechten Bewertung dauernder Unfallfolgen stellen ein wichtiges Hilfsmittel für die Entscheidung über den Invaliditätsanspruch unfallgeschädigter versicherter Personen dar. Hinweise auf die Unterschiede zwischen den deutschen und österreichischen Unfallversicherungs-Bedingungen bieten eine Orientierungshilfe für Ärzte in Österreich und Mitarbeiter der österreichischen Unfallversicherer. Das kompakte Handbuch wird abgerundet durch zahlreiche Fallbeispiele aus unterschiedlichen medizinischen Fachgebieten. Im Anhang sind die AUB 88 und die AUB 2010 - unverbindliche Musterbedingungen des GDV - abgedruckt. Mit diesem Werk steht der Ärzteschaft, den Sachbearbeitern in den Versicherungsunternehmen sowie allen, die sich mit dem Invaliditätsanspruch aus einem Unfallversicherungsvertrag auseinanderzusetzen haben, ein hervorragendes Hilfsmittel und ein handliches Nachschlagewerk zur Verfügung.

Kaufen!
Preis:


BU-Versicherungen
Berufsunfähigkeitsversicherungen
Berufsunfähigkeitsversicherung

Veröffentlicht unter Berufsunfähigkeitsversicherung | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Die Invalidität in der privaten Unfallversicherung: Rechtsgrundlagen und medizinische Begutachtung

Veröffentlicht unter Unfallversicherung | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare